Bevorzugtes Land & Sprache

Mit jedem verkauften FitLine-Produkt schenkt PM-International Kindern 'eine Stunde Leben' und bessere Zukunftschancen.

/
Abspielen Pause  video

Was wir bisher erreicht haben

3.000

Patenkinder

10.000

Patenkinder als Langzeitziel

€6,1 Million

Spenden seit 1993

60

Projekte weltweit

25

verschiedene Länder

Mit einem Patenkind...

unterstützen wir fünf weitere Kinder und ihre Familien

Wir unterstützen, engagieren uns, fördern Bildung

Nach verschiedenen Notspenden und Einzelprojekten wollten Rolf Sorg, Gründer und Vorstand von PM-International, und seine Frau Vicki Sorg ihre Energie auf ein langfristiges Engagement konzentrieren.

Unsere Partnerschaft mit World Vision

Das Teilen der Grundwerte mit World Vision gibt uns die Möglichkeit unseren Kindern Schritt für Schritt den Weg zu einer besseren Zukunft zu ebnen.

Im Jahr 2003 haben wir eine Partnerschaft mit der Hilfs-, Entwicklungs- und Interessenvertretung World Vision begonnen. Heute sind wir der größte Unternehmenspate der Kinderhilfsorganisation.

Besuche unser Patenportal, lerne unsere Patenkinder kennen und erfahre wie auch du helfen kannst.

Gemeinsam in eine bessere Zukunft

  • Mit unserer Wohltätigkeitsstiftung PM We Care engagieren wir uns seit fast 20 Jahren für gemeinnützige Projekte.
  • Unser langfristiges Ziel sind 10.000 Patenkinder.
  • Indem wir unsere Patenkinder unterstützen, helfen wir nicht nur ihnen, sondern auch ihren Familien und ganzen Dorfgemeinschaften langfristig.

Erlebe unsere Charity Besuche

Jedes Kind hat das Recht darauf, sich bestmöglich zu entwickeln. Indem wir jeden Tag das tun, was wir lieben, und die Produkte und unsere Geschäftsmöglichkeiten in die Welt bringen, können wir etwas bewegen. Ich bin so glücklich, ein Teil davon zu sein, und ich bin dankbar für alle, die zu PM We Care beitragen.

Vicki Sorg

Charity-Botschafterin bei PM-International

01 / 08

Aman, 5

Indien

Aman, 5, war schon immer gebrechlich, wog aber irgendwann weniger als 10 kg und verlor immer noch jeden Monat an Gewicht. Er konnte nicht mehr alleine aufrecht sitzen und sein Appetit war verschwunden. Er war schwer unterernährt und brauchte sofortige Hilfe.

Wir machen einen Unterschied: World Vision unterstützte Aman sechs Monate lang mit einem „Food Basket“, der getrocknete Körner enthält. Er trat auch einem örtlichen frühen Kinderbetreuungszentrum bei, das ihm eine gesunde Mahlzeit pro Tag zur Verfügung stellte. Gleichzeitig nahm Amans Mutter an einem 12-tägigen Gesundheits- und Kochprogramm in ihrem Dorf teil, das von World Vision initiiert wurde. Schulungen, bei denen Mütter Hygienepraktiken und neue Rezepte mit Zutaten aus der Region lernen, die normalerweise weggeworfen werden.

Houten, 14

KH

„Ich gehe wirklich gerne zur Schule und entdecke die Welt durch Lesen.“

Wir machen den Unterschied: Dank all der Spenden und Patenschaften tragen wir dazu bei, die Kinder auf eine Zukunft vorzubereiten, die sie selbst schaffen können.

Nanda, 19

MN

„Dank der finanziellen Unabhängigkeit meiner Familie konnte ich an vielen Sportwettkämpfen teilnehmen und habe mehrere Medaillen gewonnen.“

Wir machen einen Unterschied: Die Familie von Nanda hat eine Nähmaschine von World Vision erhalten. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Handschuhhersteller nutzen die Eltern die Unterstützung effektiv, um das Einkommen ihrer Familie zu sichern.

Lucy, 6

PE

„Ich bin glücklich mit meinen Freunden, weil wir lesen lernen, ich erzähle auch gerne Geschichten.„

Wir machen den Unterschied: World Vision fördert das Lernen auf unterhaltende und spielerische Weise, indem sie die Gewohnheit des Lesens bei Kindern hervorruft.

Liz, 13 Jahre

PE

„Jeden Nachmittag gehen wir nach der Schule spielen, der Spielplatz ist unser Lieblingsplatz, ich spiele mit meinen Brüdern und habe viel Spass mit ihnen.“

Wir machen den Unterschied: Dank all der Spenden und Patenschaften hat World Vision einen Spielplatz für Yhimz und Liz gebaut.

Zusammen machen wir den Unterschied.

Lerne unsere Patenkinder weltweit kennen

Ganze Dorfgemeinschaften nachhaltig unterstützen

Was ist ein regionales Entwicklungsprojekt? Wir engagieren uns für regionale Entwicklungsprojekte, die mit einer Laufzeit von rund 15 Jahren zusammen mit den Menschen vor Ort geplant und umgesetzt werden. Gemeinsam mit World Vision ist es unser Ziel, die Menschen mit Hilfe zur Selbsthilfe zu unterstützen. Derzeit übernimmt PM-International die Patenschaft für drei regionale Entwicklungsprojekte in:

Wissenswertes

Weltweit sind 1 von 9 Menschen von Hunger oder Unterernährung betroffen.

Was wir dagegen tun...

Nur 17% aller Kinder aus einkommensschwachen Ländern sind im Kindergarten eingeschrieben.

Was wir dagegen tun...

250 Millionen Kinder schaffen es entweder nicht bis zur 4. Klasse oder weisen Lese-, Schreib- und Mathematikschwächen bis zur 4. Klasse auf.

Was wir dagegen tun...

6 km, etwas mehr als 3,7 Meilen, ist die durchschnittliche Strecke, die Kinder und Frauen in Entwicklungsländern zurücklegen müssen, um zur Wasserstelle und zurückzugelangen.

2.4 Milliarden Menschen (etwa ein Drittel der gesamten Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen wie Toiletten und Latrinen.

01 / 08

Kontaktiere uns!

Für alle Anfragen und Fragen zu unserer Wohltätigkeitsstiftung sende uns eine E-Mail an: charity@pm-international.com