AGB / Widerrufsbelehrung


Widerrufbelehrung und allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der PM-International AG für Kunden

1. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware (im Fall eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren, d.h. Abo-Liefervertrages) bzw. die letzte Ware (bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns d.h.

PM-International AG
An der Hofweide 17
D-67346 Speyer
Vorstand: Gerd Niedernhuber, Lutz Bläcker, Patrick Bacher
Aufsichtsratsvorsitzender: Rolf Sorg
Telefonnummer: 06232 / 296 –319
Faxnummer: 06232 / 296 –349
E-Mail-Adresse: bs@pm-international.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das im Link enthaltene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

PM-International AG
An der Hofweide 17
D-67346 Speyer

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Transportschäden

Das Transportrisiko übernimmt der Versender.

3. Versandkosten

Innerhalb Deutschland:
Bei PM-International zahlen Sie unabhängig vom Bestellwert eine Versandpauschale in Höhe von € 2,57.
Hierdurch werden die anfallenden Kosten für Porti/Frachten und Verpackung nur teilweise abgedeckt, den Rest übernimmt PM-International.
Nachnahmekosten trägt generell der Empfänger

NON European:
Info erhalten Sie unter Tel.: +49 6232-296230

4. Preise
 
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der PM-International AG.

6. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Bankeinzug (SEPA), per Nachnahme oder mittels Kreditkarte. PM-International behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Die Zahlung erfolgt mit Versendung der Ware.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

7. Rückgaberecht

Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht (siehe Punkt 1. Widerrufsbelehrung für Verbraucher), darüber hinaus gewähren wir folgende Bedingungen für die Warenrückgabe:

Rückgaberecht im Rahmen der 30 Tage Zufriedenheitsgarantie:
Jeder Endkunde kann bestellte PM-Produkte bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung der PM-International AG zurückgeben. Dazu sind die PM-Produkte als ausreichend frankiertes und vollständig freigemachtes Paket an PM zurückzusenden. PM erstellt dann eine Gutschrift in Höhe des gezahlten Kaufpreises. Werbematerialien und Verkaufshilfen sind von der Zufriedenheitsgarantie ausgeschlossen.

Für die Inanspruchnahme der 110 % Garantie, d.h. die Rückzahlung von 110 % des bezahlten Betrages sind Name, Adresse, Retourengrund und Unterschrift des Kunden/Interessenten auf dem Retourenbeleg anzugeben.

Erweitertes Rückgaberecht 90 Tage:
Jeder Endkunde kann bestellte PM-Produkte, unter der Voraussetzung, dass sie unversehrt, ungeöffnet und wiederverkaufsfähig sind (die Ware muss bei Wareneingang ein MHD von 3 Monaten haben), innerhalb von 90 Tagen ab Rechnungsstellung der PM-International AG ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Dazu sind die PM-Produkte als ausreichend frankiertes und vollständig freigemachtes Paket an PM zurückzusenden. PM erstellt dann eine Gutschrift in Höhe des gezahlten Kaufpreises. Werbematerialien und Verkaufshilfen sind ausgeschlossen.



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform ab dem 15. Februar 2016 für die Beilegung ihrer Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Online-Bestellung zu nutzen.