AGB


Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der PM-International GmbH
1. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbin-dung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

PM-International GmbH
Biróstraße 8-10
A-1230 Wien
Geschäftsführung: Doris Muth

Faxnummer: +43 1 5441570-70
E-Mail-Adresse: bs@pm-austria.at

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

2. Transportschäden
Das Transportrisiko übernimmt der Versender.

3. Versandkosten
Innerhalb Österreich:
Endkunden

Bei PM-International zahlen Sie unabhängig vom Bestellwert eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 3,50. 

Teampartner
Bei PM-International zahlen Sie unabhängig vom Bestellwert eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 2,62. Des Weiteren fallen Versandkosten in Höhe von 2% des Nettobestellwertes bis zu einem Höchstsatz von 10,36 € an.

Nachnahmekosten trägt generell der Empfänger

4. Liefervorbehalt
Wir liefern solange der Vorrat reicht.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der PM-International GmbH.

6. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Bankeinzug, per Nachnahme oder mittels Kreditkarte. PM-International behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Die Zahlung erfolgt mit Versendung der Ware.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen. 

7. Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf eigene Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

PM-International GmbH
Biróstraße 8-10
A-1230 Wien
Geschäftsführung: Doris Muth

Faxnummer: +43 1 5441570-70
E-Mail-Adresse: bs@pm-austria.at

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebraucher nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

8. Internetrichtlinien (Fassung vom 25.02.2015)
Die Benutzung von Internetadressen (Domainnamen) zur Weiterleitung zu den offiziellen PM Seiten ist wie folgt geregelt:

Generell dürfen die PM-International Marken nicht benutzt werden in Verbindung mit Domainnamen (wie z.B. www.activize.de, www.activize.com, www.fitline.eu, www.fitline.info, www.restorate.net, etc.).

Die Verwendung der PM-International Marken in Wort und Bild ist nicht gestattet. Die Verwendung der PM-International Marken ist eingeschränkt mit Zusatz erlaubt, d.h. wenn ergänzend dazu noch weitere Worte verwendet werden (z.B. www.fitline-seite.de, www.fitline-einkaufen.com, www.fitline-nutrition.net, www.petersactivizeseite.
de, etc.) und die Domain auf eine offizielle PM Website verlinkt ist. Nicht gestattet als Ergänzung sind Produktnamen (z.B. www.fitline-zellschutz.com). Generell muss die Domain allen rechtlichen Anforderungen genügen.

Für den Verkauf der Produkte über das Internet steht Ihnen im Rahmen des PM-Office der Shop zur Verfügung. Der Verkauf und eine Bewerbung unter Nutzung der Markennamen (in Wort oder Bild) außerhalb dieser Seiten ist nicht gestattet, auch nicht in Ebay oder ähnlichen Plattformen.

Einträge in Social Networks („WKW“, „studiVZ“, „facebook“, etc.), Adressportalen („gelbeseiten“, „meine-stadt“, etc.) und „Google-Maps“ sind erlaubt, solange der Vertriebspartner sich lediglich als Vertriebspartner kennzeichnet und seine Kontaktdaten hinterlegt. Zusätze wie z.B. Logos, Bilder, sonstige Marken oder Heil- und Wirkaussagen sind nicht zulässig. Zudem müssen die Inhalte rechtlich einwandfrei sein (UWG, HealthClaims, Patentrecht, Markenrecht, etc.).

Die Einbettung der offiziellen PM Seiten per Frames in eine eigene Website ist nicht gestattet.

-ENDE-